Ferienlager St. Marien 2015 in Dörverden - Lager-Live-Ticker

 

Sonntag, 26.07.

14:37 - Mit kleiner Verspätung trifft der Mannschaftsbus voller gut gelaunter Kinder im Tagungshaus Drübberholz ein und wird von aufgeregten Trainerteam   des Vortrupps empfangen.

14:49 - Bevor die Zimmer bezogen wurden gab es erstmal eine Stärkung durch Waffeln.

16:30 - Das Aufwärmen beginnt. Es werden Kennlernspiele gespielt.

18:30 - Die Aufwärmphase des Trainingslagers ist beendet. Die Mannschaft kennt sich untereinander und ist bereit für das Abendessen.

20:15 - Standardsituationen werden trainiert. Wie in jedem Jahr beginnt das Lager mit 'Hol den Schronz'. Welche Mannschaft kann den Betreuern am schnellsten die genannten Gegenstände bringen?

DSC03237 2

22:00 - Die Nachtruhe kehrt ein. Zumindest theoretisch ....

Montag, 27.07.

00:13 - Immer noch keine Nachtruhe ....

08:30 - "Wären wir doch gestern nicht sooo lange wach geblieben" werden sich mit Sicherheit einige Kinder gedacht haben. Aber das Frühstück schmeckt und NUTELLAAA ist schonmal ein guter Start in den Tag!!

10:00 - Jetzt heißt es Impro-Theater! Die Kinder spielen in kleinen Gruppen eine Geburt nach. Dabei wird viel improvisiert, hübsche und kreative Verkleidung ausgewählt und das Ganze in bestimmten Genres vorgetragen (Ja, eine Geburt im wilden Westen ist schon witzig!)

15:30 - Präsentation der Theaterstücke --> Die Musical-Geburt reißt alle Fans mit sich!

17:00 - Weiter geht's mit Stadt, Land, Fluss - Aber wie sieht nochmal die Farbe "Frida" aus und wo genau liegt die Stadt Würzbürg?

20:00 - It's Quiztime - Alle Gruppen treten gegeneinander an! Wer weiß am meisten/wer kann am besten schätzen/wer errät wieviele Tore Gerd Müller in der Bundesliga schoss?

Dienstag, 28.07.

08:30 - Frühstück .. wenn die Betreuer auch mal pünktlich wären .. So wird das nichts mit der Vorbildfunktion

10:00 - Die Kinder singen ein Geburtstagsständchen für Anna Held. Das Ganze wird als Videobotschaft aus dem Lager nach Rheine versendet!

10:30 - Wofür entscheide ich mich bloß? Foto-AG, Zirkus-AG, Designer-AG? Gehe ich das Risiko ein die Überraschungs-AG zu wählen? Oder doch lieber einen Knigge-Kurs besuchen?

14:30 - Jetzt ist Beeilung gefragt: Das nächste Spiel heißt Takeshi's Castle. Dabei müssen die Kinder in Gruppen durch einen Parcour gelangen ohne von einem Ball abgeworfen zu werden.

20:30 -  Schicke Kleidung, Cocktails und im Hintergrund leise Musik - Herzlich Willkommen im Lager-Casino. Jetzt wird gepokert um jeden Chip. Die Kinder spielen kleine Spiele und können am Ende einen Gutschein für den Kiosk gewinnen.

Mittwoch, 29.07.

10:30 - Der Bus in Richtung Schwimmbad fährt los. Heute stehen Rutschen, Sprungtürme und Wasserbälle im Spaßbad "Verwell" auf dem Programmplan.

20:30 - Alle Kinder sind erschöpft und nachdem gegrillt wurde ist nun Zeit zur freien Verfügung.

Donnerstag, 30.07.

10:15 - Es ist Zeit für Sport. Im Morgenprogramm sind AG's für Fußball, HipHop, Tischtennis, Standardtanz, Ballspiele und Fitnesstraining vorgesehen.

15:30 - Weiter geht's mit dem beliebtesten Gesellschaftsspiel - nur diesmal mit Kindern: Das jetzige Spiel heißt Geländestratego!

20:30 - Welches Land hat eine Hauptstadt, welche einen roten Platz hat? Das nächste Spiel heißt "Wo liegt das?". Dabei wird erst das Land erraten und danach versuchen die Kinder dieses mit Dartpfeilen auf der aufgebauten Dartwand zu treffen.

Freitag, 31.07.

8:30 - Oh nein! Die Lagerkuh ist entlaufen und muss wiedergefunden werden! Heute ist Bauerntag und alle Kinder helfen fleißig bei der Suche mit. Dabei gibt es Stationsläufe und eine Schnitzeljagd!

20:30 - Wer liebt Bauer Heinrich am meisten? Weiter geht's mit der Lageredition von Herzblatt.

21:30 - Was geht ab es ist Party angesagt!

22:08 - Jaaaa! Der Zug fährt in den Bahnhof Dörverden ein! Mirijam Held besucht dieses Wochenende nun endlich das Ferienlager! Nach scheinbar unendlich großem Einsatz für die Organisation des Ferienlagers war es für alle eine enttäuschende Nachricht, dass Mirijam aus beruflichen Gründen nicht am Ferienlager teilnehmen konnte. Gott sei Dank ließ sich ein kurzfristiger Besuch dennoch einrichten. Dann genießen wir wenigstens das Wochenende in voller Anzahl aller Betreuer!

Samstag, 01.08.

10:15 - Obelix schwächelt! Die Wirkung des Zaubertranks in den er vor einigen Jahren gefallen ist lässt nach! Die Kinder sind nun in einem Stationslauf eifrig auf der Suche nach einer Lösung.

15:00 - Obelix ist gerettet. Weiter geht's mit einem alten Lagerklassiker: Drucker, Fälscher, Detektive! Das Ziel der Fälscher ist es von einer geheimen Gelddruckstation möglichst viel Geld an den Detektiven vorbei zu schmuggeln. Die Detektive sind nun auf der Suche nach der Gelddruckstation!

17:30 - Es ist fast eine Woche vergangen und den Kindern fällt auf, dass es Neulinge unter den Betreuern gibt! Und heute sind endlich alle auf einmal da! Höchste Zeit also eine ekelige Lagertaufe vorzubereiten bevor die ersten Betreuer morgen schon das Lager verlassen :(

20:30 - War die Lagertaufe so schrecklich? Alle Betreuer sind ausgeflogen! Heute ist betreuerfreier Abend und der Besuch veranstaltet eine lustige Quizshow mit den Kindern.

Sonntag, 02.08.

GAMMELMORGEEEEN - Den ganzen Morgen NICHTS machen! Dabei gibt es eine traumhafte Vollversorgung von unserem Küchenteam: Es wird gebruncht! Also am Besten abwechselnd Essen und Schlafen lautet die Empfehlung der Betreuer.

14:00 - So jetzt ist aber auch mal gut! Das nächste Spiel heißt "Pokerverbot in Drübberholz". Der Sheriff hat das Pokern im Lager verboten und lässt sich nur durch hervorragende Pokerblätter besänftigen. Kein Problem für unsere ausgeschlafenen Kinder!

17:30 - Der Nachmittag wird mit einem Gottesdienst zusammen mit Pastor Brirup abgeschlossen.

18:30 - Jetzt lassen wir den Abend mit Grillen ausklingen! Danach wird noch Pointless gespielt.

Montag, 03.08.

10:00 - Welches Geschlecht ist überlegen? Heute wird diese Frage mit einem Duell zwischen Mädchen und Jungen entschieden!

12:40 - Der Sieger steht fest! Mit einem Spielstand von 3:1 gehen die Jungen siegreich aus dem Duell hervor.

14:30 - Das gute Wetter muss unbedingt ausgenutzt werden! Auf geht's zum Waldfreibad!

19:30 - Die letzten Sonnenstrahlen werden beim gemeinsamen Grillen genossen. Im Anschluss wird der Abend mit einem Lagerfeuer beendet.

Dienstag, 04.08.

9:30 - "Serengeti Park, du hast alles was ich mag - wilde Tiere, Karussells den ganzen Tag!" Heute ist Zeit für einen Ausflug. Bei strahlendem Sonnenschein fährt der Bus in Richtung Serengeti Park. Dort ist Vergnügung in zahlreichen Karussels angesagt.

15:30 - Gott sei Dank sind alle Kinder pünktlich am vereinbarten Treffpunkt. Denn jetzt beginnt die Safari-Tour: Da wird selbst Giraffe Bettina neugierig und schaut spontan mit dem langen Hals in den Bus voller Lagerkinder!

 

20:30 - Das nächste Spiel heißt "Fotoraten". Ist das Bild echt oder denkt er sich das gerade aus? Die Betreuer beschreiben die verrücktesten Bilder und die Kinder müssen entscheiden, ob dieses Bild tatsächlich existiert.

Mittwoch, 05.08.

10:30 - Die Welt ist zu Gast in Drübberholz. Ab jetzt ist Galaabendvorbereitung angesagt und jeder kann mithelfen. Dafür können die Kinder sich nach Belieben in die Listen für die Vorbereitungs-AG's eintragen. Ob Lagersong, Programmplan, Schmuck und Gestaltung - Alles ist dabei. Aber was ist denn nun was? Gece eğlencesi ist laut Google die türkische Übersetzung für Abendunterhaltung. Schade, dass die Kinder das nicht wissen und so trotz freier Auswahl doch eher zufällig in den AG's landen.

18:00 - Die Vorbereitung hat sich gelohnt. Der Galaabend beginnt! In Zweierreihen versammeln sich die Pärchen in den schönsten internationalen Verkleidungen und warten auf hervorragendes Buffet, wunderschöne Deko, witzige Theateraufführungen, romantische Lagerhochzeiten und natürlich eine abschließende wilde Party!

Donnerstag, 06.08.

09:00 - Das Ferienlager neigt sich dem Ende zu. Heute kann man sich nochmal ordentlich bei einigen Minispielen austoben.

14:00 - Traditionell werden am letzten Nachmittag Briefe an die anderen Lagerkinder geschrieben. Was waren die schönsten Erlebnisse in diesem Lager? Hier werden die schönsten Lagererfahrungen dokumentiert und verschickt. Nicht so schön (aber dringend notwendig) ist leider auch das Aufräumen - und damit geht's auch direkt weiter.

Freitag, 07.08.

11:30 - Am Ende des Lagers wird der Bus vorraussichtlich um 11:30 Uhr losfahren. Die prognostizierte Ankunft liegt abhängig von der Verkehrslage zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr. Sobald die Kinder in Rheine ankommen werden die Kirchenglocken geläutet.

12:50 - Der Bus ist leider verspätet abgefahren. Dementsprechend verzögert sich die Ankunft. Die Kirchenglocken werden weiterhin zeitgleich zur Ankunft der Kinder geläutet.