Generalversammlung der Chorgemeinschaft St. Ludgerus

Am 9.2.2016 fand die jährliche Generalversammlung der Chorgemeinschaft St. Ludgerus im Schotthock statt. Der 1. Vorsitzende begrüßte die anwesenden Chormitglieder und den Chorleiter. Nach der Genehmigung des Protokolls und der Vorlage des Kassenberichts standen die Wahlen auf dem Programm. Wiedergewählt wurden Ulla Haver (2.Vorsitzende), Bärbel Richter (2.Kassiererin), Frank Grundke (2.Schriftführer) und Thomas Richter (2.Notenwart). Da das Amt der Stimmsprecherin vom Sopran neu zu besetzen war, wurde die Beisitzerin Anke Walterbach für diesen Posten neu gewählt und Maria Kölker übernahm die Position als Beisitzerin. Neue Kassenprüferin ist Christa Franke. Der Jahresbericht zeigte wieder einmal wie ereignisreich das letzte Jahr war. Dies bestätigte auch der Chorleiter Gregor Oechtering. Die Chorgemeinschaft habe nicht nur einige Veranstaltungen gehabt, sondern auch viel gesungen. Dabei ist die Liedauswahl abwechslungsreich und die Chormitglieder sind offen für die verschiedensten Gesangsstücke. Ohne Musik würde so manchen Kirchgängern etwas fehlen. Mit Musik kann man Menschen erreichen und die Kirche wieder näherbringen. Gregor Oechtering gibt auch einen kleinen Ausblick auf die musikalischen Termine in 2016. Im November wird der Chor im Gottesdienst die Spatzenmesse aufführen. Ende November am 1. Advent veranstaltet die Chorgemeinschaft St. Ludgerus einen Workshop mit dem Komponisten Wolfgang Zerbin, der für neues geistliches Gut bekannt ist. Der Workshop geht über das ganze Wochenende und endet mit einer Aufführung am Sonntag. Die Kosten liegen voraussichtlich bei etwa 40 EUR. Auch andere interessierte Mitglieder der Gemeinde St. Antonius sind herzlich willkommen und können sich bei Gregor Oechtering melden. Andere Aktivitäten in 2016 sind ein geplanter Maigang zur Isendorfer Grotte in Emsdetten, ein Liederabend mit Grillbuffet am Schafstall und das Cäcilienfest, das diesmal an einem Samstagabend stattfindet. Wer gerne im Chor mitsingen möchte ist herzlich eingeladen bei den Proben, die immer am Dienstagabend stattfinden, reinzuschauen.