Senioren verbringen erlebnisreiche Tage in Oberkirch im Nordschwarzwald

1506604 303 1600x491Rheine, 07. Juni 2015 - Gutes Wetter, vorzügliches Essen, gemütliche Unterkunft, interessante Ausflugsziele....., Urlauberherz, was willst du mehr! Die Senioren der Pfarre St. Antonius verbrachten acht erlebnisreiche Tage in einem guten Hotel in Oberkirch im Nordschwarzwald.

Von hier wurden Fahrten mit dem vor Ort gebliebenen Bus unternommen. Der erste Ausflug führte zur "heimliche Hauptstadt Europas" Straßburg mit einer Schifffahrt auf der Ill. Am zweiten Tag wurde die Elsässische Weinstraße mit den wunderschönen Orten Colmar und ..Riquewihr angefahren. Weitere Ausflugsziele waren der Mont Sainte Odile mit dem bekannten Kloster und dem Fachwerkstättchen Obernai. Über die Schwarzwald-Höhenstraße wurde der mondäne Weltkurort Baden-Baden angefahren. Dieser Ausflug wurde leider durch den einsetzenden Regen etwas getrübt. Am letzten Tag wurde bei strahlendem Sonnenschein das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof  erkundet.

Am Sonntag ergab sich die Gelegenheit einen Gottesdienstes zu besuchen. Während danach eine Gruppe das Erdbeerfest besuchte, stieg eine andere Gruppe zur Ruine Schauenburg mit der "Burgwirtschaft" auf. Ein gemeinsames Kaffeetrinken mit der Original Schwarzwälder Kirschtorte und einer Weinprobe in einem ortsansässigem Weingut durfte natürlich nicht fehlen.

Es blieb genügend Zeit die Orte zu erkunden und zu abendlichen Spaziergängen durch Oberkirch. Ein bunter Unterhaltungsabend, ein Bingo-Abend,  Spielrunden und morgendliche Sitz-Gymnastik – auch im Bus - rundeten das Programm ab. Die Teilnehmer waren sich einig einen erlebnisreichen, attraktiven und informativen Urlaub verlebt zu haben. Die Gruppe freut sich schon jetzt auch die Senioren-Freizeit 2016.

Text und Bild: K.H. Wehmschulte