Die St. Antonius Gemeinde

Bevergerner Straße 25

Anfang des 20. Jhd. führte das Wachstum der Textilindustrie zur Neugründung einer Pfarrei rechts der Ems. Inspiriert durch Dechant Pietz (1840-1915) entstand nach Plänen von Johann Franz Klomp (1865-1946) der wohl aufwendigste Kirchenbau in der letzten Phase des Historismus in Deutschland. Die Kirche wurde am 4. April 1904 eingesegnet: Nachbau der romanischen Stiftskirche St. Michael Hildesheim – mit 102,5 m höchster Kirchturm des Münsterlandes – von Carl Wenzel ausgemalte Antonius- und Taufkapelle – von Friedrich Stummel römischen Katakomben nachempfundene Krypta – 25. Dezember bis 25. Januar große Krippenlandschaft, Krypta – Archiv über die Bau- und Frömmigkeitsgeschichte.

Losnummern mit Gewinnen auf dem Basilikafest

Folgende Losnummern wurden beim diesjährigen Basilika-Fest am So. 11.06.17 gezogen:

11, 30, 44, 54, 63, 65, 101, 128, 129, 131, 215, 217, 240, 253, 315, 320, 336, 396, 407, 409, 434, 446, 475, 481, 528, 544, 554, 584, 626, 630, 632, 644, 647, 650, 664, 690, 696, 707, 717, 741, 743, 779, 814, 823, 825, 861, 900, 946, 991, 994, 1054, 1088, 1270, 1431, 1558, 1559, 1562, 1591, 1601, 1602, 1674, 1768, 1802, 1861, 1915, 1934, 1991, 1992, 1994, 2121, 2175, 2200, 2450, 2551, 2836, 2844  (ohne Gewähr).

Die Preise können bis Freitag, 23.06.17  im Pfarrbüro an der St.-Antonius-Basilika, Bevergerner Str. 25,  zu den Öffnungszeiten abgeholt werden.

Basilika-Fest am 12. Juni: „Gemeinsam bringen wir Farbe in die Kirche“

Am vergangenen Sonntag hat das Organisationsteam des Basilika-Fest es wieder einmal erfolgreich geschafft, Farbe in die Kirche zu bringen. Nach dem Gottesdienst wurde den Besuchern ein vielseitiges Programm für jung und alt geboten.
Die stündlichen Turmbesteigungen waren wieder einmal schnell ausgebucht und auch die Kirchenführungen am Nachmitttag fanden großen Anklang.
Für die Kleinen war das Spielangebot auf der großen Wiese sehr abwechslungsreich, so dass keine Langeweile auf kam. Einige  Kinder konnten ihre Geschicklichkeit auf dem Segway Parcours beweisen. Zwischen den einzelnen Spielen hatte man die Gelegenheit, sich auf einen Mittelalter Markt an zu schauen, wie sich das Leben zu dieser Zeit ab gespielt hat.

basilikafest 3

Ein Höhepunkt war natürlich eine Bimmelbahn die im zehnminütigen Abstand, immer vollbesetzt ihre Runden um die Basilika drehte.

Auch das Angebot für den kleinen und großen Hunger wurde ausgeweitet. Eine afrikanische Frauengruppe hat landestypisch gekocht und dieses Angebot wurde sehr gut angenommen.
Auch die portugiesische Gemeinde war mit einem Stand vertreten und auch dieser war immer gut besucht.
Nach dem Essen konnte der Durst im neu gestalteten bayrischen Biergarten bei großer Getränkeauswahl gestillt werden.
Wer lieber nachmittags bei einem selbstgebackenen Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee ein Pläuschchen halten wollte, hatte im Cafe die Gelegenheit dazu.

Am Nachmittag fanden vor der Basilika auch wieder die beliebten Auftritte der Gruppe „Lautstark“ und der Kinder-Tanzgarde statt. Dazu ein erstmaliger erfolgreicher Gesangauftritt von Hannah Becker mit Partner.

basilikafest 1

Zum Abschluss des Festes durfte die Ziehung der Tombolalose nicht fehlen und einige glückliche Besucher konnten sich über einen schönen Gewinn freuen.

Auf diesem Wege möchte sich das Organisationsteam bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben, dass wir und alle Besucher auch in diesem Jahr, wieder ein tolles und erfolgreiches Basilika-Fest feiern konnten.

Losnummern mit Gewinnen auf dem Basilikafest