KAB

Die KAB als Bundesverband entstand als Zusammenschluss von Arbeitervereinen, die sich seit Mitte des 19. Jahrhunderts als Bildungs- und Selbsthilfevereine konstituierten.
1849 gründete sich der erste Arbeiterverein u.a. als Unterstützungskasse in Regensburg.

Ab 1860 entstanden die christlich-sozialen Vereine, die angesichts der „sozialen Frage“ gleiche politische, soziale und gesellschaftliche Rechte für die Arbeiterinnen und Arbeiter einforderten.
Mit ca. 22.000 Mitgliedern im Jahre 1872 waren diese Vereine zusammengenommen die mitgliederstärkste Arbeiterorganisation in Deutschland.

KAB Verbände gibt es auf Bistums- und Pfarreiebene.

Vorsitzender der KAB Herz-Jesu: Alfred Marks

Tel.: 05971/65486

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!