Besinnungstag der Frauengemeinschaft Herz Jesu im Gertrudenstift

Besinnungstag der Frauengemeinschaft Herz Jesu im Gertrudenstift

"Frauenpower gab es schon im Alten Testament". Neunzehn Frauen der KFD Herz Jesu, zusammen mit der Pastoralreferentin Anna Held, besprachen im Gertrudenstift das Buch Ruth.

Sie lernten einen langen Weg durch Höhen und Tiefen kennen und entdeckten, dass Frauensolidarität keine neue Erfindung ist. Die Frauen spürten, dass die „alten Geschichten“ immer noch modern sind und Fragen bearbeiten, die auch in unserer heutigen Gesellschaft von Bedeutung sind: Toleranz, Fremdheit, der Wert von Mädchen und Frauen und ihre Abhängigkeiten.